Übungen zum Abnehmen an den Oberschenkeln – der Weg zu dauerhaft straffen Beinen

übungen zum abnehmen an den oberschenkelnGerade die Oberschenkel sind oft das bevorzugte Fettdepot am Körper und die erste Stelle, die bei einer Diät schmaler werden soll. Das Problem an reinen Ernährungsdiäten ist aber, dass Du einfach nicht steuern kannst, welche Fettpölsterchen zuerst angegriffen werden.

Das Dekolleté wird immer flacher, während die lästigen Pölsterchen an Beinen und Po bleiben? Dann können Dir einige zielgerichtete Übungen zum Abnehmen an den Oberschenkeln helfen.

Übungen zum Abnehmen an den Oberschenkeln – die Chancen des Alltags nutzen

Klar ist, dass gezieltes Abnehmen nur mit Bewegung und abgestimmten Übungen funktioniert. Dabei muss es nicht immer der Gang ins Fitnessstudio sein. Klar kannst Du auf dem Stepper optimal die Oberschenkelmuskulatur trainieren und mit Gewichten die Innen- und Außenseiten straffen. Aber auch im ganz normalen Alltag bieten sich viele Gelegenheiten, effektive Übungen zum Abnehmen an den Oberschenkeln auszuführen. Treppen steigen ist eine wahre Wunderwaffe im Kampf gegen die lästigen Fettdepots an den Oberschenkeln. Nimm öfter die Stufen anstelle des Liftes, und Du wirst sehen, wie der Speck den Muskeln Platz macht. Zügiges Walken und Fahrradfahren lassen sich ebenso leicht in den Alltag integrieren, ohne dabei viel Zeit zu investieren. So machst Du tagtäglich Deine Übungen zum Abnehmen an den Oberschenkeln ganz nebenbei.

Trainieren zu Hause – unkomplizierte Übungen für die Oberschenkeln

Auch im Wohnzimmer lassen sich einige Übungen zum Abnehmen an den Oberschenkeln ausführen. Mit Ausfallschritten baust Du Muskeln auf und verringerst den Umfang Deiner Oberschenkel. Stell Dich dazu aufrecht hin und mache einen großen Schritt nach vorne. Gehe dabei mit dem vorderen Bein in die Knie und halt das hintere Bein gestreckt. Diese Position hältst Du etwa 20 Sekunden und wiederholst die Übung 15 Mal pro Bein.
Der Beinlift ist eine weitere effektive Übung zum Fettabbau an den Oberschenkeln. Lege Dich seitlich hin und hebe das obere Bein langsam an. Halte die Position 10-20 Sekunden und lasse das Bein sanft wieder herunter. 20 Wiederholungen auf jeder Seite trainieren Deine Oberschenkel wirksam. Alternativ kannst Du die Übung auch in Bauchlage ausführen und je ein Bein nach hinten-oben strecken. Auf diese Weise erfasst Du alle Muskelgruppen Deiner Beine und erzielst schnell ein tolles Ergebnis.

Bildnachweis: © underdogstudios – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>