Übungen für Po und Beine

übungen po
Eine Gymnastikmatte, ein bisschen Motivation und zehn Minuten am Tag – das ist alles, was Du für Dein Po-Work-out in den eigenen vier Wänden brauchst. Die Übungen für Po und Beine sind einfach durchzuführen und machen sich schnell bemerkbar: Mit diesen Übungen werden Po und Beine straffer.

Die fünf besten Übungen, um den Po in Form zu bringen

1. Der Lift-up
Ausgangsposition: Vierfüßlerstand
Übung: Lege die Unterarme auf die Matte und verlagere Dein Gewicht nach vorne. Hebe nun Dein linkes Bein, bis sich der Oberschenkel in einer waagerechten und der Unterschenkel in der senkrechten Position befinden. Spann die Po-Muskulatur dabei an und halte die Position für 20 Sekunden. Senke Dein Bein nun langsam ab und führe die Übung mit dem rechten Bein aus.
Wiederholung: mit jedem Bein 10 Mal

2. Die Abfahrtshocke
Ausgangsposition: mit beiden Beinen auf der Matte stehend, sodass die Füße schulterbreit voneinander entfernt und Beine parallel zueinanderstehen.
Übung: Beuge Knie und Oberkörper leicht nach vorne und bring Deinen Po dabei so weit wie möglich nach unten. Achtung: Die Knie sollten nicht über die Fußspitzen hinausragen. Strecke die Arme nun entlang des Kopfes nach vorne. Halte die Position ein paar Sekunden und führe die Arme wieder zurück in die Ausgangsposition.
Wiederholung: 10 Mal

3. Die Brücke
Ausgangsposition: mit dem Gesicht nach oben auf der Matte liegend, Arme mit Handflächen nach unten neben dem Körper
Übungen: Po und Becken so anheben, dass der Körper eine gerade Linie bildet. Den Po dabei anspannen. Diese Position etwa 20 Sekunden halten und dann das Becken langsam wieder absenken.
Wiederholung: 10 Mal

4. Der Back-Kick
Ausgangsposition: mit beiden Beinen auf der Matte stehend
Übungen: Po anspannen und Gewicht auf das Standbein verlagern; das andere Bein gestreckt nach hinten bewegen. Halte die Position für ca. 20 Sekunden.
Wiederholung: 10 Mal

5. Baby-Lauf

Ausgangsposition: mit angewinkelten Beinen auf einem glatten Boden sitzend
Übung: Bewege Dich auf den Pobacken nach vorne und verlagere Dein Gewicht dabei jeweils auf eine Seite.
Wiederholung: 10 “Schritte” vor und zehn zurück

Ausgewogene Ernährung und Übungen für Po und Beine bringen‘s

Unterstütze Dein Ernährungsprogramm mit einfachen, aber äußerst effektiven Übungen. Po und Beine werden es Dir danken. Du wirst sehen, wie positiv Dein Training sich auf Körper und Geist auswirkt.

Bildnachweis: © Rob Stark – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>