Mit diesen Übungen für den Po wird Deine Kehrseite straff und knackig

uebungen fuer den poInternationale Stars wie Jennifer Lopez oder Michelle Hunziker zeigen, wie sexy ein knackiger Po wirken kann. Die gute Nachricht lautet: Ein straffer Po ist kein Zauberwerk, sondern das Ergebnis von regelmäßigem Training.

Hier erfährst Du, mit welchen Übungen für den Po Deine Rückseite zu einem echten Hingucker wird.

Kniebeugen: der Klassiker unter den Übungen für den Po

Kniebeugen wirken ein wenig altbacken, sind aber nach wie vor sehr effektiv, um das Gesäß und die Oberschenkel zu straffen. Dazu gehst Du aus einem schulterbreiten aufrechten Stand mit nach vorne gestreckten Armen langsam in die Knie. Deinen Po streckst Du nach hinten, als wolltest Du Dich auf einen Stuhl setzen. Wenn die Spannung am größten ist, hältst Du die Stellung kurz und richtest Dich dann langsam wieder auf. Wiederhole die Übung in drei bis vier Serien à acht Wiederholungen.

Ausfallschritt nach vorne: anstrengend, aber wirksam

Auch mit einem weiten Ausfallschritt nach vorne kräftigst Du Deinen Po und Deine Beine nachhaltig. Dazu machst Du aus dem Stand einen großen Schritt vorwärts, sodass das Knie des hinteren Beins fast den Boden erreicht. Achte darauf, dass Du Dein vorderes Knie nicht weiter als Deine Fußspitze nach vorne schiebst. Halte diese Position fünf Sekunden und kehre dann in die Ausgangsstellung zurück. Wiederhole diese Übungen für den Po pro Bein 10 bis 15 Mal.

Beckenbrücke: hoch mit dem Po

Bei diesen Übungen für den Po darfst Du Dich erst einmal hinlegen und durchatmen. Stelle dann beide Füße auf und lege die Arme seitlich neben dem Körper ab. Spanne Po, Bauch und Rücken an und hebe Dein Becken vom Boden hoch, bis Du eine schräg aufstrebende, gerade Linie zwischen Deinen Knien und Deinem Kopf bildest. Halte diese Position zehn Sekunden und senke Deinen Körper wieder ab, ohne den Po auf dem Boden abzusetzen. Nach zehn Wiederholungen darfst Du kurz entspannen.

Ab in die Seitenlage für einen wohlgeformten Po

Um Deine seitliche Muskulatur zu formen, legst Du Dich in Seitenlage. Richte Deinen Oberkörper auf, indem Du Dich auf Deinem Unterarm abstützt. Dann ziehst Du die Fußspitzen an und hebst das obere Bein gestreckt langsam nach oben. Halte das Bein kurz in dieser Position und senke es dann langsam wieder ab. Diese Übungen für den Po sorgen bei vier Serien à 25 Wiederholungen pro Bein für knackige Konturen.

Weitere Tipps und Übungen für einen knackigen Po findest Du auch bei Weight Watchers.

Bildnachweis: © undrey – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>