Trotz Sport nicht abnehmen – woran es liegen kann

trotz sport nicht abnehmenWer abnehmen möchte, hört oft den guten Rat: Am besten purzeln die Pfunde mit gesunder Ernährung und viel Bewegung. Schnell ist der Plan gefasst, und beim Joggen, im Fitnessstudio oder auf dem Heimtrainer wird geschwitzt.

Der Gang auf die Waage kann da aber schnell ernüchternd sein. Trotz Sport nicht abnehmen ist keine Seltenheit – was, wenn trotz intensiver Trainingseinheiten das Gewicht stagniert? Viele erwarten schnelle Ergebnisse vom Training und werfen das Handtuch, weil die Erfolge ausbleiben. Dabei ist Sport eine gute Hilfe beim Abnehmen! Aber warum ist es so, dass viele trotz Sport nicht abnehmen? Und warum ist es doch so wichtig, Bewegung mit der Diät zu kombinieren?

Aller Anfang ist schwer – beim Abnehmen und beim Sport

Wer zum ersten Mal ernsthaft an der eigenen Fitness arbeitet, muss auch damit rechnen, Rückschläge hinzunehmen. Beim Joggen halten die anderen länger durch, und beim Yoga bist Du noch lange nicht so beweglich wie Deine Mitstreiter? Bleib dran – denn erst wer fit ist, kann mit Sport auch viele Kalorien verbrennen. Arbeite an Deinem Muskelaufbau, und mit der Zeit tust Du effektiv etwas gegen die Fettpölsterchen.

Warum viele trotz Sport nicht abnehmen – die Ernährung überdenken

Nach einem intensiven Training möchtest Du Dich mit einem leckeren Snack belohnen? Für die verbrannten Kalorien gönnst Du Dir gerne eine kleine Sünde? Diese Einstellung ist der häufigste Grund, warum einige trotz Sport nicht dauerhaft abnehmen. Oft wird die Kalorienzahl, die beim Sport verbrannt wird, völlig überschätzt. Um ein Stück Torte oder das deftige Mittagessen auszugleichen, musst Du ganz schön lange schwitzen. Wer nach dem Sport mehr zu sich nimmt, als verbraucht wurde, nimmt nicht ab, sondern im schlimmsten Fall sogar zu.

Trainingsziel Muskelaufbau – So klappt Abnehmen wie am Schnürchen

Wenn Du Dich gesund ernährst und trotz Sport einfach nicht abnehmen kannst, ist in der Regel Dein Muskelaufbau schuld daran. Beim Sport bilden die Muskeln sich aus – und die sind schwerer als Fett. Trotz der Stagnation auf der Waage solltest Du jetzt einen Blick in den Spiegel werfen. Bei gleichem Gewicht sieht Deine Figur schon viel straffer aus. Trotz Sport nicht abnehmen heißt nicht, dass Du auf Bewegung verzichten solltest – eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining ist für langfristige Diäterfolge wichtig. Dies ist nichtmal immer mit einem großen Aufwand verbunden, es gibt auch tolle Übungen zum Abnehmen für zuhause!

Bildnachweis: © Rostislav Sedlacek – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>