Tapas-Rezepte – vielfältige Genüsse in kleinen Häppchen

tapas rezepteEine bunte Vielfalt von kleinen Schälchen mit köstlichen Appetithäppchen – das sind Tapas. Klassisch kommen die Tapas aus Spanien.

Sonnengereiftes Gemüse, Fleisch, Fisch und Oliven, würzige Saucen mit Knoblauch, Chili und Kräutern – Tapas-Rezepte gibt es in unzähligen aromatischen Variationen. Ob zum Abend mit Freunden, zum Grillfest oder als kleines Mittagessen, wenn es schnell gehen muss –
Tapas passen immer. Hier findest Du Tapas-Rezepte zum Nachmachen und Inspirieren.

Tapas-Rezepte für die schlanke Linie

Im spanischen Original schwimmen viele Tapas geradezu in Olivenöl. Das schmeckt zwar lecker, ist aber Gift für jeden Diätplan. Durch eine gezielte Auswahl der Tapas-Rezepte und leichte Abwandlungen umgehst Du dieses Problem jedoch elegant. Vermeide zum Beispiel frittierte Tapas. Kartoffeln und Ausbackteige saugen sich voll Fett und geben es hemmungslos an Deine Hüften weiter. Stattdessen bestreiche Kartoffelspalten nur dünn mit Olivenöl und lege sie mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech. Im 200 °C heißen Backofen röstest Du sie jetzt so lange, bis sie goldbraun sind. Dazu passt eine spanische Tomatensauce. Hacke ein Viertel einer roten Zwiebel und zwei Knoblauchzehen und schmore Sie in wenig Olivenöl an. Gib drei Teelöffel Paprika und einen Viertel Teelöffel Cayennepfeffer dazu, bis die Gewürze duften. Jetzt kommen 500 Gramm enthäutete, gehackte Tomaten, ein Lorbeerblatt, ein Teelöffel Zucker und 90 Milliliter Wasser dazu. Nach 20 Minuten pürierst Du die Sauce und schmeckst sie kräftig mit Salz und Pfeffer ab. Fertig ist das Tapas-Rezept.

Paradiesisch für Gemüse-Fans

Wie in den anderen sonnenverwöhnten mediterranen Ländern auch ist in Spanien Gemüse aus dem Speiseplan nicht wegzudenken. In Weißwein, Essig, Kräutern und Knoblauch eingelegte geschmorte Gemüse sind zum Beispiel eine herrlich schmackhafte Tapa. Oder probiere spanisch angemachten Brokkoli. Dazu garst Du die Röschen von einem halben Brokkoli bissfest und schreckst sie kalt ab. In einer Pfanne ohne Öl röstest Du dazu Kürbiskerne und Mandeln, bis sie duften. Jetzt vermischst Du den Brokkoli mit den Kernen, einer klein gehackten Knoblauchzehe, einer halben großen roten Chili, dem Saft einer halben Zitrone, ein wenig Olivenöl, Salz und Pfeffer. Lecker.

Tapas-Rezepte für den schnellen Hunger

Wenn es mal schnell gehen soll, reichen schon ein paar Oliven auf dem Tisch. Dazu knusprig aufgebackenes Baguette, ein wenig Aioli und einige Scheiben spanischer Schinken. Schon kann nach Tapas-Art geschmaust werden.

Bildnachweis: © paul_brighton – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>