Schnelle Rezepte für lecker leichte Gerichte

schnelle rezepteAuch wenn Du Dir beim Essen stets Zeit lassen solltest, gilt das noch lange nicht für die Zubereitung von Speisen. Da sind gerade im stressigen Alltag schnelle Rezepte Trumpf.

Doch wie lassen sich mal eben auf die Schnelle gesunde und diätverträgliche Mahlzeiten zaubern? Hier findest Du einige schnelle Rezepte für kalorienarme Gerichte – zum Mitnehmen oder für den Genuss zu Hause.

Schnelle Rezepte für Pasta

Viele Pasta-Kreationen schmecken sowohl warm als auch kalt wirklich lecker und sind daher ideale Büromahlzeiten. Probiere beispielsweise Nudeln mit Spinat und Schafskäse. Dazu kochst Du zunächst 50 Gramm Pasta nach Wahl. Dann wäschst Du 150 Gramm frischen Spinat und garst ihn tropfnass für zwei Minuten im geschlossenen Topf. Anschließend brätst Du den klein geschnittenen Spinat mit einer gehackten Knoblauchzehe in einem Teelöffel Olivenöl an. Schneide eine Frühlingszwiebel und eine Tomate klein und vermische sie mit Nudeln und Spinat. Jetzt fehlen nur noch Salz, Pfeffer und zwei Esslöffel geriebener Schafskäse. Fertig ist ein köstliches Pasta-Gericht. Eine leckere Alternative bereitest Du mit 80 Gramm Champignons und einer Paprika zu. Brate das Gemüse an und gieße es mit 100 ml Gemüsebrühe und zwei Esslöffeln Zitronensaft auf. Lass alles kurz köcheln und gib dann die Nudeln, zum Beispiel Vollkornnudeln, und 40 Gramm klein gezupften Rucola dazu.

Schnelle Rezepte für exotischen Genuss

Für ein kalorienarmes Geschnetzeltes mit indischen Aromen kochst Du zunächst 30 Gramm Reis. Dann schneidest Du einen Pfirsich oder zwei Aprikosen aus der Dose in Spalten. Mische ein wenig Flüssigkeit aus der Dose mit Wasser und löse darin einen Teelöffel Speisestärke. Das vermischst Du mit 150 Gramm klein geschnittenem Hähnchenfilet. Brate das Fleisch mit einem halben Teelöffel Currypulver in etwa drei Minuten gar und füge einen Schuss Geflügelbrühe hinzu. Zum Schluss ziehst Du die Fruchtstücke unter und garnierst die Köstlichkeit mit Kresse.

Schnelle Rezepte für Vegetarier

Auch fleischlose Gerichte lassen sich ruckzuck zaubern, wie die Pasta-Gerichte oder zum Beispiel eine Kartoffel-Kohlrabi-Pfanne. Dazu schälst und würfelst Du 250 Gramm Kartoffeln und einen Kohlrabi. Brate sie zusammen mit einer geschälten, in Scheiben geschnittenen Karotte und einem Teelöffel Öl etwa 15 Minuten in einer beschichteten Pfanne. Verteile anschließend gemischte, gehackte Kräuter und 50 Gramm zerbröselten Ziegenkäse darauf. Pfeffern, salzen, fertig! Weitere leckere Rezepte findest Du auch bei Weight Watchers!

Bildnachweis: © O.B. – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>