Schlankmacher – das sind die 10 besten Lebensmittel zum Abnehmen

SchlankmacherIss Dich Tag für Tag ein wenig schlanker mit den besten Lebensmitteln zum Abnehmen. Doch welche Lebensmittel machen schlank? Hier stellen wir Dir die Top 10 der Schlankmacher vor.

Buttermilch

Für die Verbrennung von Fett ist Kalzium besonders wichtig. Damit ist die fett- und kalorienarme Buttermilch ein idealer Schlankmacher für jeden Tag. Probiere sie pur, mit pürierten Früchten oder mit Kräutern gemischt.

Aprikosen

Diese Früchte haben es in sich. Die Ballaststoffe in getrockneten Aprikosen kurbeln den Stoffwechsel kräftig an und helfen so bei der Fettverbrennung. Zusätzlich straffen Betacarotin und Vitamin E Dein Bindegewebe.

Mandeln

Ungeschälte, gründlich gekaute Mandeln machen lange satt. Der Blutzuckerspiegel steigt kaum an, sodass das Fett der Kerne nicht im Gewebe eingelagert wird. Täglich zehn Mandeln helfen so gegen Heißhungerattacken.

Tofu

Eiweiß verbraucht mehr Energie beim Abbau im Körper, als es liefert. Das lässt Deine Fettdepots schmelzen. Eine tolle Quelle für Eiweiß ist Tofu. Genieße den Schlankmacher zum Beispiel mit Milch, Joghurt, Honig und Früchten als gesunden Shake zum Frühstück.

Papaya

Die exotische Frucht ist eine echte Zauberwaffe gegen Fett. Eine halbe Papaya nach dem Essen unterstützt durch viele eiweißspaltende Enzyme optimal die Verdauung. Das Enzym Papain fördert zudem den Muskelaufbau bei körperlicher Bewegung.

Lachs

Damit der Stoffwechsel gut funktioniert, braucht die Schilddrüse Jod. Lachs ist ein idealer Jodlieferant und Schlankmacher. Dazu senken Omega-3-Fettsäuren Deinen Cholesterinspiegel und schenken Dir gute Laune und Energie.

Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen und Erbsen sind reich an Ballaststoffen, die lange satt machen. Außerdem halten sie den Blutzuckerspiegel und damit die Ausschüttung von Insulin niedrig. So baut Dein Körper effektiv Fett ab.

Tee

Mate-Tee bremst mit seinen Bitterstoffen den Appetit und regt gleichzeitig die Verdauung an. Trinke zum Abnehmen eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit eine Tasse. Grüner Tee hemmt durch Polyphenole die Verwertung von Fett und steigert gleichzeitig die Fettverbrennung. Bei maximal vier Tassen am Tag heißt es dann wirklich Abnehmen durch Teetrinken.

Tomaten

Die kalorienarmen Früchte beschleunigen das Abnehmen durch Kalium. Neben vielen anderen positiven Effekten entwässert das Mineral und strafft so Dein Bindegewebe.

Zimt

Zimt verringert die Ausschüttung von Insulin. Damit bleibt der Blutzuckerspiegel stabil und Du vermeidest Heißhungerattacken. Zusätzlich regt der Schlankmacher die Produktion des Gute-Laune-Hormons Serotonin an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>