Schlanke Waden – Tipps und Tricks für Deine Traumbeine

schlanke wadenZu einer perfekten Figur gehören für viele Frauen schöne Beine mit schlanken Waden. Hast Du dieses Ziel ebenfalls gerade vor Augen? Es gibt ein paar Dinge, die Du hierfür beachten musst. Mit dem richtigen Sport und gesunder Ernährung kommst Du Deinem Ziel näher.

Wichtig ist vor allem, den Wadenmuskel nicht zu vergrößern. Um schlanke Waden zu bekommen, empfiehlt es sich, auf hohes Schuhwerk zu verzichten. Mit flachen Schuhen verhinderst Du, dass Deine Waden angespannt sind. Eine Anspannung fördert das Muskelwachstum. Und ein praller Muskel lässt die Waden dick aussehen.

Schlanke Waden durch ausgewogene und fettarme Ernährung

Um dicke Waden loszuwerden, hilft es, auf Deine Ernährung zu achten. Eine ausgewogene Ernährung spielt eine große Rolle bei schlanken Waden. Auf Fett, Zucker und Salz solltest Du verzichten. Wichtig sind Vitamine und Ballaststoffe.

Ausdauersport für schön geformte Waden

Hast Du Dich gefragt, warum Marathonläufer schön geformte Waden haben? Die Lösung ist: Sie treiben Ausdauersport. Wenn Du gerne Kraftsport machst, verzichte lieber darauf und schwenke um auf Ausdauersport. Empfehlenswert ist Joggen. Diese Sportart hilft Dir, den Muskel in den Waden zu reduzieren. Beachte hierbei, auf flachen Strecken zu joggen. Du musst die Geschwindigkeit beim Laufen langsam halten. Schnelle Sprints kräftigen den Muskel. Langsames Laufen macht die Waden schlank. Schwimmen, Klettern, Fahrrad fahren, Pilates und Yoga sind ebenfalls geeignete Sportarten. Dehnübungen sind eine weitere Möglichkeit, um die Beine zu formen. Der Vorteil ist: Sie lassen sich leicht zu Hause machen. Ohne Geräte, ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht.

Tipps für den Alltag

Wichtig ist zusätzlich, sich im Alltag sportlich zu betätigen. Das fängt bei Deinem Weg zur Arbeit an. Lass das Auto lieber stehen und nimm das Fahrrad, um zur Arbeit zu fahren. Ein Fahrstuhl im Bürogebäude ist verlockend. Für schlanke Beine ist Treppensteigen günstiger, als den Aufzug zu nehmen. Spaziergänge am Abend oder am Wochenende sind zu empfehlen. Die Regelmäßigkeit der Bewegung ist hierbei entscheidend. Lege Deine Beine nach der sportlichen Betätigung hoch. Das entspannt die Muskeln in den Waden.

Bildnachweis: © Kalim – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>