Schlanke Taille durch eine starke Mitte

schlanke tailleGerade an der Taille sitzen häufig die Problemzonen. Da rollen sich unschöne Speckröllchen über den Hosenbund. Doch das muss nicht sein. Mit dem richtigen Training kann man diesen zu Leibe rücken: Wie? Indem man die quer verlaufenden Bauchmuskeln trainiert.
Diese können die Körpermitte wie ein Korsett zusammen schnüren.

Wie oft muss ich für eine schlanke Taille trainieren?

Wer sich schon bald über eine schlanke Taille freuen möchte, sollte 3 Mal Training die Woche einplanen. Das Gute: Du brauchst kein spezielles Equipment. Eine Gymnastikmatte oder ein weicher Untergrund reichen – dann kannst Du loslegen. Wichtig ist, sich vor den Übungen aufzuwärmen und auch hinterher das Dehnen nicht zu vergessen, um die Muskeln zu lockern.

Powerübungen für eine schlanke Taille

Übung 1

Für eine schlanke Taille lege Dich auf den Rücken und hebe die Beine im rechten Winkel an. Atme tief ein. Beim Ausatmen ziehst Du den Bauchnabel ein, hebst Kopf und die Schulter an und streckst das rechte Bein diagonal aus. Beide Hände liegen dabei auf dem linken Knie. Wenn Du einatmest, führe das rechte Knie und den Oberkörper wieder in die Ausgangsposition zurück. Mache die ganze Übung rechts-links im Wechsel und achte darauf, dass du mind. 8 Mal pro Seite machst.

Übung 2

Stelle Dich hüftbreit hin. Die Knie sind leicht gebeugt, die Zehenspitzen zeigen nach vorne. Die Arme sind seitlich neben dem Körper ausgestreckt. Der Oberkörper rotiert nun abwechselnd von links nach rechts. Du musst nicht zu weit nach vorne kommen, um eine schlanke Taille zu bekommen. Führe ungefähr 20-25 Wiederholungen pro Seite aus. Atme dabei gleichmäßig durch die Nase ein und durch den Mund aus.

Übung 3

Lege Dich auf die Seite. Die Schultern und die Hüfte sind dabei parallel und kippen nicht nach vorne oder nach hinten. Lege Deinen Kopf auf dem Unterarm ab. Der obere Arm zieht den Oberkörper Richtung Fußspitzen. Mache ungefähr 5-10 Wiederholungen pro Seite.

Wenn Du es schaffst, dieses Training regelmäßig zu machen, dann hast Du schon bald eine schlanke Taille.

Bildnachweis: © studio1901 – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>