Schlanke Taille erwünscht? Los geht’s!

endlich-schlankDas absolute Traumteam beim Abnehmen sind bewusste Ernährung und Sport. Besonders der Sport formt und strafft dabei Deinen Körper. Auch für eine schlanke Taille lässt sich so einiges tun.

Gerade für diejenigen, die wenig oder gar keinen Sport machen, haben es die Übungen am Anfang zwar in sich. Doch wenn Du am Ball bleibst, wirst Du schnell merken, dass es von Mal zu Mal leichter wird und sich die Anstrengung tatsächlich lohnt.

Die Seitrolle für eine schlanke Taille

Die erste Übung fängt ganz entspannt an. Du legst Dich auf einer Übungsmatte auf den Boden und streckst beide Arme auf Schulterhöhe seitlich aus. Jetzt winkelst Du Deine Beine an und hebst sie nach oben. Für die Seitrolle bewegst Du die angewinkelten Beine nun abwechselnd langsam nach links und nach rechts. Achte darauf, dass Dein Rücken dabei fest auf dem Boden bleibt. Setze nach 20 Seitrollen Deine Beine ab und atme kurz durch. Wiederhole diese Übung noch zweimal mit je zehn Seitrollen in jede Richtung. Je leichter Dir die Übung fällt, umso mehr kannst Du Deine Beine strecken, statt mit gebeugten Beinen zu trainieren. Das intensiviert die Anstrengung und den Trainingseffekt.

Ab in den Seitstütz für eine schlanke Taille

Diese Übung sieht zunächst ganz harmlos aus. In Wirklichkeit ist sie aber eine kleine Wunderwaffe für straffe Konturen. Denn neben der Taille trainiert sie gleichzeitig Po, Beine und Arme. Dazu legst Du Dich auf Deiner Übungsmatte mit gestreckten Beinen auf die Seite. Nun drückst Du Dich mit dem Arm nach oben. Dabei stellst Du Deinen oberen Fuß vor den unteren Fuß und achtest darauf, dass Dein Körper eine gerade Linie bildet. Der untere Arm geht von der Schulter in gerader Linie zum Boden. Deinen oberen Arm streckst Du in die Luft. Halte diese Stellung zehn Sekunden. Pro Seite wiederholst Du diese Übung zehn Mal. Anfänger legen sich mit angewinkelten Beinen hin und stützen sich mit dem Unterarm ab. Fortgeschrittene heben und senken das obere Bein während der Übung zehn Mal.

Disziplin wird belohnt

Bleibe bei Deinem Training konsequent und führe die Übungen mindestens drei Mal in der Woche aus. So wird Dein Traum von einer knackig straffen Figur auch Wirklichkeit. Noch mehr Übungen für Dein persönliches Fitnessprogramm findest Du bei Weight Watchers.

Bildnachweis: © ipag – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>