Schlanke Arme – mit effektiven Übungen ans Ziel

schlankSie sollen schön definiert sein und nicht zu muskulös, straff, aber nicht kräftig – die Rede ist von den Armen. Oft beim Training vernachlässigt, fallen irgendwann die unschönen “Winkearme” auf. Doch es ist nie zu spät für schlanke Arme.

Mit gezielten Übungen trainierst Du Deine Muskeln effektiv und präsentierst schon bald Deine wohlgeformten Arme mit Trägertops und Kleidern.

Liegestütz – ein Klassiker für schlanke Arme

Perfekt für schlanke Arme und eine feste Brustmuskulatur sind die einfachen Liegestütze. Du brauchst keinen Personal Trainer und kein Fitnessstudio – diese Übung kannst Du ganz in Ruhe zu Hause ausführen. Gehe zuerst auf alle viere und stelle Deine Hände auf Schulterhöhe ab. Stecke die Beine nach hinten aus und stell die Zehen auf. Kopf, Rücken, Po und Beine bilden jetzt eine gerade Linie. Bewege nun Deinen Körper langsam auf und ab, indem Du die Ellenbogen beugst und streckst – Du wirst sehen, schlanke Arme sind so nicht mehr weit. Sollte Dir die Übung zu Anfang sehr schwer fallen, darfst Du mit den Knien auf dem Boden beginnen.

Schlankere Arme mit regelmäßigem Hanteltraining

Bei jedem Training mit Gewichten gilt: Viele Wiederholungen bei moderatem Gewicht sind besonders effektiv. Für schlanke Arme benötigst Du zwei Kurzhanteln – ein Kilogramm genügt. Bei dieser Bizeps-Übung stellst Du Deine Beinen etwa schulterbreit auseinander auf den Boden. Beuge die Beine leicht und führe Deine Arme eng am Körper. Heb die Hanteln nun gleichzeitig an und führe die Arme vor der Brust zusammen. Steigere die Wiederholungen nach und nach und Du wirst bald tolle Ergebnisse sehen.

Kreisende Arme – eine einfache Übung mit großer Wirkung

Ob im Büro, zu Hause oder beim gemütlichen Spaziergang im Wald – mit dieser Übung kannst Du überall etwas für schlanke Arme tun. Stell Dich einfach aufrecht hin und strecke die Arme seitlich aus. Die Handfläche zeigen nach unten. Beginne nun mit den Armen kleine Kreise zu ziehen. Halte die Übung fünf Minuten durch und wiederhole nach einer kleinen Pause.

Zusätzlich kannst Du alle Übungen für schlanke Arme mit einer bewussten Ernährung unterstützen. Wenig Fett und viel Eiweiß – so gibst Du Deinem Körper den Baustoff für feste Muskeln.

Bildnachweis: © neomidavid – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>