Ohne Sport abnehmen – geht das überhaupt?

ohne-sport-abnehmen
Es klingt verführerisch: Ohne jede Anstrengung purzeln von selbst die Pfunde und selbst im Schlaf ist das Abnehmen möglich. Diese Werbeversprechen, nach denen Du ganz ohne Sport gesund abnehmen kannst, hast Du bestimmt auch schon einmal gehört und Dich gefragt, was da eigentlich dran ist.

 

Ohne Sport abnehmen – warum ist das nicht zu empfehlen?

Du hast die Erfahrung gemacht, dass du trotz Sport nicht abnehmen konntest? Ohne Sport geht es leider trotzdem nicht. Der menschliche Körper ist auf Bewegung ausgelegt: Die lang ausgebildeten Beine dienen dazu, längere Strecken zu Fuß zurückzulegen, und die Wirbelsäule verkümmert beim stundenlangen Sitzen im Bürostuhl. Bewegung ist also ein Grundbedürfnis, das viel zu häufig ignoriert wird. Ein aktiver Körper verbrennt außerdem mehr Kalorien, sodass Bewegung das dauerhafte Abnehmen entscheidend erleichtert.
Willst Du ganz ohne Bewegung erfolgreich abnehmen, schadest Du einerseits Deinem Körper – und es dauert weitaus länger, Gewicht zu verlieren. Ein flotter Spaziergang von einer Stunde verbraucht zum Beispiel 200 Kalorien, die Du nicht am Essen sparen musst, und eine Stunde Brustschwimmen sogar 500 Kalorien – das ist eine ganze Mahlzeit.

Welche Art von Bewegung ist sinnvoll?

Vielleicht gehörst Du zu denen, die gerne ohne Bewegung Gewicht verlieren möchten, weil sie vor dem Gedanken an eine Stunde Schwimmen im kalten Wasser ebenso zurückschrecken wie davor, sich beim Joggen keuchend durch den Wald zu schleppen? Da bist Du sicher nicht die Einzige. Es gibt jedoch vielfältige Alternativen, dem Körper ausreichend Bewegung zu verschaffen.
Wenn Du jedoch ohne übermäßige körperliche Anstrengung ganz einfach abnehmen möchtest, genügt es für den Anfang schon, den Alltag aktiver anzugehen: Nimm die Treppen statt den Aufzug, erledige die Einkäufe zu Fuß statt mit dem Auto und fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit statt mit der Bahn. Ernährungswissenschaftler wissen: Eine Viertelstunde Bewegung pro Tag ist besser als keine.

Neben Ausdauersport gibt es viele weitere Sportarten, über die Du vielleicht noch gar nicht nachgedacht hast. Wie wäre es mit Tennis, Fechten oder Volleyball? Wenn Du etwas findest, das Dir wirklich Spaß macht, wirst Du Dich auch gerne bewegen!

Ein weiterer Grund, warum Du nicht ohne Sport abnehmen solltest

Sportliche Aktivitäten haben einen prima Langzeiteffekt: Aus Deinen Fettpölsterchen werden Muskeln, die mehr Energie benötigen. Dadurch erhöht sich Dein täglicher Kalorienbedarf – ein zusätzlicher Schokoriegel pro Tag wird dann von Deinen neuen Muskeln locker verbrannt.

Bildnachweis: © fabioberti.it – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>