Lebensmittel mit wenig Kalorien: Iss Dich schlank

lebensmittel mit wenig kalorienFür alle Abnehmwilligen gilt die Faustregel: Nimm weniger Kalorien zu Dir, als Du verbrauchst. Wenn Du jetzt noch die Lebensmittel mit wenig Kalorien kennst, ist der erste Schritt in Richtung Gewichtsreduktion schon getan.

Für alle, die sich nicht ganz sicher sind und wissen möchten, bei welchen Produkten Sie beim Abnehmen ohne schlechtes Gewissen zugreifen können, stellen wir hier die wichtigsten kalorienarmen Nahrungsmittel vor.

Lebensmittel mit wenig Kalorien: Gemüse ist Trumpf

Wenn es um möglichst wenig Kalorien pro 100 Gramm geht, liegen Gemüsesorten ganz weit vorn. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass der Speiseplan eintönig aussehen muss. Ganz im Gegenteil – der Gemüsegarten gibt die unterschiedlichsten Farben, Formen und Aromen her. Ob mediterrane Gemüsesorten wie Zucchini, Aubergine, Paprika und Tomate oder deutsche Feldfrüchte wie Kürbis, Spargel und Pastinaken – die Vielfalt der Gemüseküche macht auch anspruchsvolle Gaumen glücklich. Die verschiedenen Gemüsesorten bleiben allerdings nur dann Lebensmittel mit wenig Kalorien, wenn auch die Zubereitung entsprechend kalorienarm ist. Sahnesoßen und Öl-Dressings machen auch aus den kalorienärmsten Gemüsen kleine Kalorienbomben. Achte daher auf einen sparsamen Einsatz von Öl und Sahne und verwende möglichst Garmethoden wie Backen, Grillen und Dämpfen.

Sattessen an kalorienarmen Lebensmitteln

Gegen verhängnisvolle Heißhungerattacken helfen am besten Lebensmittel mit wenig Kalorien, die lange satt machen. Denn manchmal reicht ein Salat einfach nicht aus, um sich satt und zufrieden zu fühlen. Doch es gibt einige Lebensmittel, die den Magen angenehm füllen, den Blutzuckerspiegel niedrig halten und dabei noch kalorienarm sind. Absoluter Spitzenreiter in der Liste sattmachender Lebensmittel sind Kartoffeln. Vor allem kalte gekochte Kartoffeln sorgen durch einen hohen Anteil an resistenter Stärke für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Ebenso halten Dich Haferflocken lange satt. Unter den Obstsorten sind Äpfel und Aprikosen beliebte Sattmacher. Sie enthalten nur wenige Kalorien, dafür aber umso mehr Pektin, das den Blutzucker stabil hält.

Fleisch, Fisch und Milchprodukte in ihren kalorienarmen Varianten

Wenn Du Dich kalorienbewusst ernähren möchtest, brauchst Du nicht gleich zum Veganer zu werden. Auch weißer Fisch mit ein wenig Zitrone und ein mageres Stück Fleisch sind Lebensmittel mit wenig Kalorien. Bei den Milchprodukten lauern zwar viele Kalorienfallen, aber es gibt auch kalorienarme Produkte wie fettarmen Naturjoghurt, Buttermilch, Magerquark, Hüttenkäse oder Harzer Käse. Und eine besonders gute Nachricht für Naschkatzen: Es gibt auch süße Lebensmittel mit wenig Kalorien, zum Beispiel Rote Grütze, Milchreis oder Obst-Biskuit-Kuchen.

Bildnachweis: © Liddy Hansdottir – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>