Lauftraining unterstützt das erfolgreiche Abnehmen

lauftrainingDer beste Weg, um effektiv abzunehmen und das neue Traumgewicht dauerhaft zu halten, ist eine Kombination aus gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung.

Lauftraining gehört dabei zu den Ausdauersportarten, die am häufigsten empfohlen werden – und doch scheitern viele schon bei der ersten Joggingrunde im Park. Es geht jedoch auch anders, wenn Du einige wichtige Regeln beherzigst.

Beim Lauftraining behutsam anfangen

Joggingschuhe schnüren und locker die große Runde um den See laufen? So einfach ist es leider nicht. Viele geben beim Lauftraining vorzeitig auf, weil sie unter Seitenstechen leiden, kaum noch Luft bekommen und das Herz bis zum Hals schlägt. Um diese demotivierenden Erlebnisse zu vermeiden, solltest Du ganz behutsam einsteigen. In der ersten Woche läufst Du fünf Minuten, gehst zehn Minuten, läufst fünf Minuten und gehst wieder zehn Minuten. In der zweiten Woche läufst Du mehr und gehst weniger. Schon bald wirst Du feststellen, wie sich Deine Kondition steigert, bis Du die gesamte Strecke locker läufst. Dann kannst Du Dich allmählich nach längeren Strecken umsehen.
Sehr hilfreich sind moderne Lauf-Apps für das Smartphone oder Fitnessuhren, die Dir die gelaufene Strecke und den Kalorienverbrauch anzeigen. So siehst Du sofort, wie sehr Dich das Laufen beim Abnehmen unterstützt.

Jogging ist ein Hobby fürs ganze Jahr

Natürlich macht das Laufen an einem sonnigen Sommerabend mehr Spaß als an einem grauen vernieselten Wintertag. Dennoch solltest Du auch im Winter mit dem Lauftraining weitermachen. Der Aufenthalt an der frischen Luft und die Bewegung tun Dir in jeder Hinsicht gut. Achte nur auf hochwertige atmungsaktive Laufkleidung, die Dich vor dem Auskühlen und damit vor Erkältungen schützt. Selbst eine verkürzte Runde im Park ist noch immer besser, als den ganzen Sonntag auf dem Sofa unter der Decke zu verbringen.

Such Dir Mitstreiter(innen) für das Lauftraining

Frag in Deinem Freundeskreis oder am besten bei anderen Abnehmwilligen, zum Beispiel in einem Weight Watchers Treffen, ob noch andere am Jogging interessiert sind. Denn zu zweit macht es noch viel mehr Spaß. Du freust Dich dann nicht nur auf die Joggingrunde, sondern auch auf die gemeinsame Zeit mit einem netten Menschen, und ihr könnt euch gegenseitig motivieren. Bist Du alleine, stell Dir eine mitreißende Playlist für Dein Smartphone zusammen, sodass Du Dich mit treibenden Beats immer wieder zum Weiterlaufen motivierst.

Bildnachweis: © maho – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>