Kalorien sparen: Nebenbei schlank werden mit einfachen Tricks

kalorien sparenDu würdest gerne etwas Abnehmen, hast aber keine Lust auf eine Diät? Mit einfachen Tricks im Alltag lassen sich ganz nebenbei Kalorien sparen. So kannst Du locker einige Kilo verlieren, ohne groß auf etwas verzichten zu müssen. Wir verraten Dir wie es geht und welche die kalorienärmsten Lebensmittel sind.

Spare Kalorien beim Kochen und Backen

Schaffe Dir als erstes beschichtete Pfannen und Töpfe an. So brauchst Du weniger Öl und kannst jede Menge Kalorien sparen beim Braten und Kochen. Ist dennoch zu viel Fett in die Pfanne geraten, hilft es, überschüssiges Fett aus der Pfanne mit Küchenkrepp aufzusaugen.

Versuche wo es geht, kalorienreiche Zutaten durch kalorienarme zu ersetzen oder zu tricksen:

  • Butter durch Margarine oder Halbfettmargarine ersetzen
  • Senf, Tomatenmark oder Hüttenkäse als Grundlage auf dem Brot für Wurst oder Käse
  • Zucker durch Süßstoff oder Stevia ersetzen oder zumindest die Menge reduzieren
  • Spiegeleier in Mineralwasser braten
  • Reibekuchen im Waffeleisen
  • Statt Pommes aus der Fritteuse, Pommes aus dem Backofen – Wer sie selbst macht, kann Kalorien sparen: rohe Kartoffeln schälen, schneiden, in 1 TL Öl schwenken und auf dem Backblech auf Backpapier bei 200° ca. 30 Minuten backen.
  • Statt Panade lieber Marinade: Honig-Senf, Tomate-Kräuter, etc.
  • Immer Rinderhack oder Tatar wählen statt gemischtem Hackfleisch
  • Salatsaucen werden leicht, indem Du die Hälfte des Öls durch Gemüsebrühe ersetzt.
  • Saucen werden sämig und leicht mit Kondensmilch (4% Fett) statt mit Sahne.
  • Saucen werden außerdem sämig, wenn Du das Gemüse in der Soße pürierst statt es rausfischst oder einige Kartoffelpüree-Flocken unterrührst

Im Alltag Kalorien sparen

  • Muss es wirklich das Glas Wein am Abend sein? Die Kalorien im Alkohol sind nicht zu unterschätzen – Falls es Sie sehr danach gelüstet, tut es vielleicht auch eine Weinschorle oder ein schöner Tee.
  • Du isst für Dein Leben gerne Kuchen? Wie wäre es statt dem Bienenstich mit 390 kcal mit einem Pflaumenkuchen aus Hefeteig mit 190 kcal? Damit kannst du satte 200 Kalorien sparen.
  • Knabbern vor dem Fernseher? Wer statt Chips (100g/ 560 kcal) Salzstangen (100g/ 345 kcal) knabbert, spart mehr als 200 kcal. Vielleicht tun es ja sogar bunte Gemüse-Sticks mit Frischkäse-Kräuter-Dipp?
  • Grundsätzlich fettreduzierten Käse und Wurst kaufen – auf leichte Sorten achten.

Bildnachweis: © kab-vision – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>