Kalorien im Alkohol: ein Gläschen in Ehren auch beim Abnehmen?

kalorien alkoholDu denkst vielleicht, das abendliche Glas Weißwein vor dem Fernseher und der Rotwein beim letzten Abendessen wirken sich nicht auf dein Gewicht aus. Dabei stecken viele Kalorien im Alkohol, die gerade bei einer Diät alle Bemühungen, fett- und kalorienarm zu essen, zunichte machen. Zwar brauchst Du während einer Diät nicht vollständig auf alkoholische Getränke zu verzichten, aber Du solltest zumindest informiert darüber sein, wie viele Kalorien Alkohol hat, und so Deine täglichen Kalorien entsprechend einteilen.

Kalorien im Alkohol: Warum trockener Wein eine Kalorienfalle ist

In einem Gramm reinem Alkohol stecken 7 Kalorien und damit fast doppelt so viele wie in einem Gramm Zucker. Ein Viertelliter Wein oder ein halber Liter Bier, die in einer abendlichen geselligen Runde leicht zusammenkommen, enthalten rund 20 Gramm reinen Alkohol und somit 140 Kalorien. Das Tückische dabei: Neben den ohnehin vorhandenen Kalorien im Alkohol steckt gerade im Wein viel zusätzlicher Zucker – auch in sogenannten “trockenen” Weinen aus dem Supermarkt. Dies lässt schon ein 200-ml-Glas Merlot oder Cabernet Sauvignon mit 166 Kalorien zu Buche schlagen. Weißwein ist mit 138 Kalorien kaum besser – hier kannst Du aber zumindest zur kalorienärmeren Weinschorle (70 kcal) greifen. Somit kannst du Kalorien sparen und trotzdem genießen!

Warum Bier keine Alternative ist

In Deutschland ist Bier noch immer der Spitzenreiter unter den alkoholischen Getränken, und gerade, wenn es im Sommer warm ist, greifst Du sicher auch gerne zu dem eiskalten, frisch gezapften Durstlöscher. Aber Vorsicht: Das übliche 300-ml-Glas Pilsener bringt 126 Kalorien mit sich. Weizenbier enthält die gleiche Kalorienmenge, doch da es meist im 500-ml-Glas serviert wird, musst Du hier mit 180 Kalorien im Alkohol rechnen.

Vorsicht Kalorienbombe: Cocktails & Co.

Wenn es etwas zu feiern gibt, kommt meist Sekt ins Glas. Aber auch hier lauern viele Kalorien im Alkohol: Ein Gläschen mit 0,1 l Sekt enthält 76 Kalorien – und in Feierlaune bleibt es selten bei einem Glas. Doch Sekt, Prosecco & Co. sind noch harmlos im Vergleich zu Cocktails. Auf diese solltest Du während einer Diät wirklich am besten ganz verzichten: Ein Caipirinha hat beispielsweise 216 Kalorien und die nach Urlaub schmeckende Pina Colada sogar sagenhafte 480 Kalorien (bei einem 0,2-l-Glas).

Bildnachweis: © stokkete – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>