Jeden Tag Sport zum Abnehmen: Muss das sein?

jeden tag sport zum abnehmenJeden Tag Sport zum Abnehmen! Braucht man wirklich einen eigenen Trainingsplan zum Abnehmen? Fühlst Du Dich von dieser so häufig auftauchenden Forderung auch eingeschüchtert? Keine Sorge – in diesem Artikel erfährst du, warum jeden Tag Sport zum Abnehmen gar nicht unbedingt notwendig ist und worauf es wirklich ankommt.

Der Zusammenhang zwischen Gewicht und Bewegung

Der menschliche Körper wurde für Bewegung geschaffen. Theoretisch besteht zwischen Körpergewicht und Bewegung eine perfekte Balance: Was Du täglich an Kalorien konsumierst, wird durch die Bewegung wieder verbrannt, sodass dein Gewicht permanent gleich bleibt. Leider ist es in der modernen Gesellschaft jedoch so, dass wir einerseits mehr Kalorien konsumieren, als wir sollten und andererseits weit weniger Kalorien durch Bewegung verbrennen als noch vor einigen Generationen. Wer täglich zehn Stunden im Feld arbeitete, konnte abends auch tüchtig zulangen. Weil die meisten von uns jedoch heute den ganzen Tag im Sitzen verbringen, brauchen wir alternative Bewegungsmöglichkeiten – denn ganz ohne Sport abnehmen geht leider auch nicht.


Unser Abnehm-Tipp:

Jetzt mit Weightwatchers abnehmen


 

Jeden Tag Sport zum Abnehmen: Die Mischung macht’s

Jeden Tag Sport zum Abnehmen ist theoretisch eine gute Sache, da Du so täglich viele Kalorien verbrauchst und zugleich Deine Muskeln aufbaust. Da Muskeln auch im Ruhezustand mehr Energie benötigen als Fett, erhöht sich dadurch Dein täglicher Kalorienbedarf. Ideal ist daher ein kluger Mix aus Muskeltraining und Ausdauersport, zum Beispiel zweimal pro Woche Krafttraining im Fitness-Studio und dreimal pro Woche eine lockere Joggingrunde.

Sport muss Spaß machen

Die schönsten Pläne nützen jedoch nichts, wenn Du Dich nur damit herumquälst, jeden Tag Sport zum Abnehmen treiben zu müssen. Es bringt Dir auch nichts, wenn Du gleich am Anfang mit großem Eifer zum Jogging gehst, um nach zwei Wochen die Lust zu verlieren. Überlege Dir lieber, ob es Sportarten gibt, die Du schon immer einmal ausprobieren wolltest – zum Beispiel Tennis, Fechten oder Basketball spielen. Vielleicht findest Du auch Gefallen am Tango tanzen – dann ist es noch immer viel sinnvoller, jede Woche einmal abends das Tanzbein zu schwingen, als gar keinen Sport zu treiben, weil Du Joggen oder Fitnesstraining furchtbar langweilig findest.

Freunde als Motivationshelfer

Ein letzter Tipp: Oft gelingt es viel besser, jeden Tag Sport zum Abnehmen zu treiben, wenn Du Dich mit gleichgesinnten Freundinnen zusammen tust. Egal, für welche Sportarte(n) ihr euch entscheidet, ihr könnt euch immer wieder gegenseitig motivieren!

Bildnachweis: © AntonioDiaz – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>