Gesund abnehmen mit langfristigem Erfolg

gesunde diätWenn Du gesund abnehmen möchtest, musst Du Dich zunächst den Tatsachen stellen: Crash-Diäten, eine einseitige Ernährung und schnelles Abnehmen sind ungesund und bringen höchstens kurzfristige Erfolge.

Gesundes Abnehmen braucht einfach Zeit und erfordert eine dauerhafte Umstellung der Ernährung und Lebensweise. Eine abwechslungsreiche, kalorienarme Kost kombiniert mit Bewegung und Sport sind die besten Wege zu Deinem Traumgewicht.

Gesund abnehmen mit Frische anstatt Industrie

Setze Dich zunächst mit dem auseinander, was Du zu Dir nimmst. Studiere Zutatenlisten und Inhaltsangaben und informiere Dich über die Inhaltsstoffe. Geschmacksverstärker wie Mononatriumglutamat bringen zum Beispiel Dein normales Sättigungsgefühl durcheinander und sorgen so für absolut unerwünschte Heißhungerattacken. Vermeide Fertigprodukte mit vielen Zutaten, die Du gar nicht kennst. Und wann immer Du kannst, greife zu frischen Produkten. So kontrollierst Du selbst, mit welchen Nährstoffen Du Deinen Körper versorgst.

Die Mischung macht’s

Natürlich gehören Dickmacker wie Chips, Schokolade und Sahnetorten nicht unbedingt in einen gesunden Ernährungsplan. Wenn aber die Basis stimmt, kannst Du Dir ab und zu auch mal eine “kleine” Sünde gönnen. Die gesunde Basis Deiner Ernährung bildet viel Gemüse, sättigende Vollkorn- und fettarme Milchprodukte sowie vitaminreiches Obst. Wenn Du dabei gesund abnehmen möchtest, gilt die altbekannte Faustregel: Nimm weniger Kalorien zu Dir, als Du verbrauchst. Damit Du nicht zu viel isst, solltest Du Deine Mahlzeiten in Ruhe einnehmen und genießen. Kaue langsam und gründlich. Nur so hat Dein Körper die Gelegenheit, Dir mitzuteilen: “Ich bin satt.”

Gesund abnehmen mit Sport

Wenn Du gesund abnehmen möchtest, solltest Du außerdem Deine Muskeln trainieren. Denn Muskeln verbrennen selbst im Ruhezustand Kalorien und helfen Dir so bei der Gewichtsreduktion. Außerdem kräftigst Du durch Bewegung Dein Herz-Kreislauf-System, beugst Krankheiten vor und stärkst Deinen Körper. Je nach individuellem Fitnessgrad kannst Du ganz leicht mit Treppensteigen und Spaziergängen anfangen oder intensiv in ein Fitnessprogramm einsteigen. Kombiniere dabei Muskel- und Ausdauertraining für ein optimales Ergebnis.

Bildnachweis: © monticellllo – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>