Eis Kalorien – Genießen erlaubt!

eis kalorienNicht nur an sonnigen Tagen, sondern das ganze Jahr über gehört Eis zu den beliebtesten Süßspeisen. Beim Eis hat jeder seine Favoriten und die Auswahl ist groß: Wassereis, Sorbet, Milcheis oder der Becher mit süßen Früchten und erfrischendem Eis.

Kalorien sind erst einmal Nebensache, wenn Dich die Lust auf ein kühles Eis packt. Und grundsätzlich ist ein Eis kaum eine Sünde, denn in puncto Kalorien steht es weit hinter einigen anderen Süßigkeiten. Aber wie oft darf man ohne schlechtes Gewissen ein Eis schlecken? Und wie lassen sich beim Eis Kalorien sparen? Selbst wenn Du auf Deinen Kalorien Tagesbedarf achtest, darfst du das leckere Eis auch mal genießen:

Auf die Menge kommt es an – beim Eis Kalorien sparen

Auch beim Eis macht die Menge den Unterschied. Genieße lieber häufiger eine Kugel ganz intensiv, als unbewusst einen ganzen Becher zu verschlingen. Und auch zu Hause gilt: Portionieren ist das A und O. Du solltest nicht einfach vor dem Fernseher das Eis aus der Packung essen. Besser ist es, wenn Du Dir Deine Portion auf einem Dessertteller anrichtest. Wenn Du Lust hast, dann garniere Dein Dessert mit Früchten. Das Auge isst mit, und es stellt sich schneller das Gefühl ein, zufrieden zu sein.

Die bessere Wahl treffen beim Eis – Kalorien verstecken sich in den Zutaten

Eis ist nicht gleich Eis. Ob Du ein fruchtiges Wassereis wählst oder den Becher mit Sahneeis und Schokosauce, macht sich bei den Kalorien deutlich bemerkbar. Achte darauf, dass Dein Eis nicht zu viele Extras enthält. Nüsse, Keksstückchen oder süße Toppings haben oft mehr in sich als das Eis selbst. Fruchteis ist immer die schlankere Wahl als Milcheis, und wer wirklich beim Eis Kalorien sparen will, setzt auf Sorbet oder Wassereis.

Selbst gemachtes Eis – Kalorien reduzieren ganz leicht

Selber machen ist der Schlüssel zum kalorienarmen Genuss. So weißt Du genau, was in Deinem Eis steckt und behältst den Überblick über Deine Kalorienzufuhr. Ob Sorbet aus frischem Fruchtmus oder cremiges Eis mit Joghurt – finde heraus, was Dir am besten schmeckt.

Bildnachweis: © bit24 – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>